Zurück zur Ausstellerübersicht

Helmholtz-Zentrum Geesthacht // German Engineering Materials Science Center (GEMS)

  Halle 2
  Stand: 3

German Engineering Materials Science Center (GEMS, http://gems.hzg.de)

Das GEMS des Helmholtz-Zentrums Geesthacht (HZG) stellt Nutzern aus Industrie und Wissenschaft Instrumente zur Verfügung, die mittels hochenergetischer Synchrotronstrahlung sowie Neutronenstrahlung Werkstoffanalytik weit jenseits der gängigen Labormethoden ermöglichen.GEMS betreibt Messtationen an einer der weltweit brillantesten Synchrotronstrahlungsquellen - PETRA III am Deutschen Elektronen-Synchrotron (DESY) in Hamburg sowie an der Forschungsneutronenquelle FRM II des Heinz-Meier-Leibnitz Zentrums in Garching bei München. die Schwerpunkte liegen hierbei in der zerstörungsfreien Ermittlung von Eigenspannungen und Texturen in neuen Werkstoffen, In-Situ-Untersuchungen von Prozessen wie Umformung, thermischer Behandlung oder Schweißvorgängen sowie Micro- und Nanotomografie.


Helmholtz-Zentrum Geesthacht // German Engineering Materials Science Center (GEMS)

c/o DESY
Dr. Marc Thiry
Industrial Liaison Officer
Notkestraße 85
22607 Hamburg

     http://gems.hzg.de
   marc.thiry@hzg.de


Zurück zur Ausstellerübersicht