Die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. veranstaltet vom 18. bis 20. September 2019 die 53. Metallographie-Tagung im Rahmen der WerkstoffWoche in Dresden. Diese Kombination hat sich bereits vor vier Jahren, zur WW 2015, die damals in ihrem umfangreichen Programm die 49. Metallographie-Tagung mit beherbergte, bestens bewährt. Die Metallographie-Tagung ist ein wissenschaftlicher Kongress, der ein breites Themenspektrum aus allen Bereichen der Materialographie abdeckt und der jährlich stattfindet. Die inhaltliche Ausrichtung mit einem breiten Themenspektrum richtet sich an Fachkolleginnen und -kollegen aus allen Bereichen der Materialographie. Metallographische Methoden von der Probenpräparation, über die Mikroskopie bis zur Materialanalytik werden behandelt.

Themenschwerpunkte

A.        Präparationstechniken zur Vorbereitung der mikroskopischen Charakterisierung
B.        Einsatz mikroskopischer Methoden für die Material- und Prozessentwicklung bei Struktur- und Funktionswerkstoffen
C.       Gefügeuntersuchungen zur Bewertung von Schadensfällen
D.       Qualitative und quantitative Gefügeanalyse zur Korrelation mit Materialeigenschaften
E.        Anwendungen und Neuentwicklungen in der digitalen Bildverarbeitung und Analytik
F.        Tomographie und 3D Gefügeanalyse - Verfahren und Anwendungsbeispiele
G.       Materialographie verschiedener Materialklassen
H.       Digitalisierung in der Materialographie

Programmausschuss

Prof. Dr.-Ing. Andreas Neidel
Siemens AG, Berlin
Tagungsleitung und FA Leiter Materialographie

Prof. Dr.-Ing. Albert Kneissl
Montanuniversität Leoben, Österreich

Katrin Kuhnke
Hydro Aluminium Rolled Products GmbH, Bonn

Prof. Dr.-Ing. Svea Mayer
Montanuniversität Leoben, Österreich

Prof. Dr.-Ing. Frank Mücklich
Universität des Saarlandes, Saarbrücken

Prof. Dr.-Ing. Michael Pohl
Ruhr-Universität Bochum

Prof. Dr.-Ing. Markus Rettenmayr
Friedrich-Schiller-Universität Jena

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Schneider
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft

Tagungswebsite

Beitragseinreichung

Bitte beachten Sie, dass die Beitragseinreichung zur 53. Metallographie-Tagung über die tagungseigene Webseite erfolgt.

Reichen Sie Ihren Vortrag oder Ihr Poster unter HTTPS://MET2019.DGM.DE  ein.

Einreichungsfrist ist der 15. März 2019